Monat: März 2020

Danke für Eure Unterstützung!

Standaktion mit Spitalbett und Schoggibatzen der JGLP am 29. Februar am Marktplatz, St.Gallen

Die Kantonsratswahlen 2020 im Kanton St. Gallen sind Geschichte. Leider wurde niemand von der GLP im Wahlkreis Rorschach gewählt, gut 100 Stimmen haben uns gefehlt. Leider haben uns die Grünen „links überholt“. Ich gratuliere jedoch Jeanette Losa, von den Grünen zur Wahl. Leider wurde dafür mit Felix Bischofberger (CVP) ein erfahrener Politiker abgewählt.

Kantonal gesehen schnitt die GLP besser ab: Wir konnten aber unsere Mandate verdreifachen. Im Linthgebiet, Rheintal und Wil konnten wir je ein Kantonsratsmandat dazugewinnen, und im Wahlkreis St.Gallen gleich drei. Ich freue mich sehr, dass auch zwei Mitglieder der JGLP gewählt wurden: Andrin Monstein aus St.Gallen und Andreas Bissig aus Rappi-Jona. Auch ihnen gratuliere ich sehr zum verdienten Wahlsieg. Wir von der JGLP haben trotz wenig Budget einen sehr aktiven, smarten Wahlkampf geführt, was im etwas grösseren Rahmen auch auf die GLP zutrifft.

Der Wahlkampf hat zwar einiges an Zeit und Energie gekostet, doch es hat mir auch sehr viel Freude gemacht. Das Gestalten der Webseite, Flyer verteilen, Blog Beiträge schreiben, die Standaktionen, Wahlplakate aufstellen (und nochmals aufstellen wegen den Stürmen), Gespräche mit den Leuten über Politik, all das hat mir wahnsinnig Spass gemacht. Mein grosses Intresse für Politik konnte ich endlich ausleben, und mit der GLP eine Partei unterstützen, welche meinen Werten und politischer Einstellung entspricht.

Nun möchte ich noch meinen Wählerinnen und Wähler für die genau 500 Stimmen bedanken. Als Neuling sowohl in der Politik als auch in der Region Rorschach werte ich dies als sehr gutes Resulat. Am meisten Stimmen bei uns hat Stefan Biehle mit 789 Stimmen erhalten, ich blieb meinem 4. Listenplatz treu ;-).

Stimmverteilung der GLP Rorschach (alle nicht gewählt)

Was passiert nun mit dieser Webseite und dem Blog? Nun, ich möchte als GLP- und JGLP-Mitglied sicherlich weiter politisch aktiv sein. Eine erneute Kandidatur, beispielsweise auf kommunaler Ebene schliesse ich nicht aus. Deshalb werde ich die Webseite aktuell halten, vielleicht ein oder zwei Blog-Beiträge zu einem politischen oder verkehrsplanerischen Thema schreiben. An dem Inhalt der Blog-Beiträge wird sich also nicht viel ändern, eher an der Kadenz.

Diese Woche: Sustainability Week in St.Gallen und Zürich

Diese Woche findet in Zürich und St.Gallen, Bern und vielen anderen Städten die Swiss Sustainability Week statt. In dieser von Studierenden organisierten Woche werden verschiedene Event rund um das Thema Nachhaltigkeit angeboten. In Zürich ist beispielsweise für den 5. März eine Veranstaltung zum Thema Degrowth geplant mit der SP-Nationalrätin Samira Marti.

In St.Gallen ist das aktuelle Gesundheit morgen das Thema: Ein Talk zum Thema Nachhaltigkeit in der Hygienebranche ist geplant um 13:15 und um 16:15 ein Workshop wo man nachhaltige Hygieneartikel herstellen kann. Abgeschlossen wird der Tag von einer Movie-Night.

Save the Date: Die Nachhaltigkeitswoche Rapperswil, welche ich teilweise mitorganisiere findet vom 28. April – 2. Mai statt. Das Programm folgt in den kommenden Tagen.