Monat: März 2021

„Luftige Pläne mit Gegenwind“ – Medienecho über meine Idee einer Rosengarten-Seilbahn in Zürich

Während meiner Arbeit als Verkehrsplaner kam mir die Idee einer Seilbahn zwischen dem Bahnhof Hardbrücke, dem Bucheggplatz und dem Milchbuck. Die Seilbahn könnte ohne Einschränkung der Kapazität die stärksbelastete Verkehrsachse in Zürich entlasten. Zudem schafft sie eine wichtige Tangentiallinie zwischen den aufstrebenden Stadtteilen Zürich-Nord mit dem Glatttal und Zürich-West mit dem Limmattal.

Die Verbindung wäre unter anderem für Studenten des Campus Irchel ideal.

Über diese Idee, die ich auf Twitter veröffentlicht habe, hat das Tagblatt der Stadt Zürich am 10. März berichtet:

Übrigens, die Idee einer Seilbahn am Rosengarten ist nicht neu. In den 1920-er Jahren wurde bereits eine wasserangetriebene Standseilbahn vorgeschlagen.