„Schilder-Irrsinn: 5,3 Meter kurzer Veloweg in Schwamendingen“ – Medienecho über meinen Bikeable Post

Vor einer Woche war ich seit langer Zeit wieder an meinem alten Wohnort in Zürich-Schwammendingen. Dort habe ich gesehen, dass für 5 Meter einen gemeinsamen Fuss- und Veloweg markiert wurde, ich hielt dies zunächst für ein Fehler oder schlechten Scherz. Ich machte sogleich dieses Foto und stellte dies auf Twitter, jemand empfahl mir das Bild auf Bikeable zu posten, was ich auch sogleich tat. Gemäss geltenden Velostandards der Stadt Zürich ist der gemeinsame Fuss- und Veloweg auch zu schmal.
Bikeable ist eine Plattform wo Mängel wie auch positive Beispiele in der Veloinfrastruktur gepostet werden können. Die Stadt Zürich nutzt diese Plattform ebenfalls seit kurzem. Sie reagierte auch relativ schnell auf meinen Post und sagte:

„Diese Signalisation entspricht tatsächlich streng den gesetzlichen Vorgaben. Die Breite des Weges ist jedoch tatsächlich zu klein für eine gemischte Führung. Eine Verbreiterung wäre jedoch nur auf Kosten des Baumes rechts möglich gewesen.“

Stadt Zürich via Bikeable

Ich kann diese Begründung als Verkehrsplaner nachvollziehen, da gemäss Art. 16 der Signalisationsverordnung bei Verzweigungen die Signale wiederholt werden müssen. Jedoch wirkt diese stringente Umsetzung in diesem Extremfall auf Velofahrer wie Fussgänger tatsächlich wie ein schlechter Witz. Der Verordnungstext aus den 80-er Jahren der Signalisationsverordnung bezieht sich dabei vorallem auf Signalisationen für den motorisierten Verkehr. Meiner Meinung nach müsste diese dringend überarbeitet werden, um auch beispielsweise eine durchgehende Markierung der Veloverkehrsflächen wie in Dänemark oder Holland (z.B. farbiger Beton, Absatz zwischen Fahrbahn und Trottoir) zu erlauben. Sogenannte Führungslinien im Bereich von Kreuzungen sind heute nur für den motorisierten Verkehr erlaubt.

Am 3. Mai berichtete TeleZüri über diesen Mini-Veloweg: https://www.telezueri.ch/zuerinews/schilder-irrsinn-53-meter-kurzer-veloweg-in-schwamendingen-141765362?utm_source=shared-twitter&utm_medium=shared&utm_campaign=Social%20Media

Leave a comment